Über Stock und Stein: HYMER erobert mit Allradmodellen das Gelände

Bad Waldsee, 15. Februar 2016 – Mobiles Reisen bedeutet Freiheit, eröffnet neue Perspektiven und schafft ein individuelles Urlaubserlebnis. Mit Reisemobilen und Caravans von HYMER sind Camping-Fans bestens für ihren nächsten Trip gerüstet und das auch abseits ausgetretener Pfade: Denn die zwei Reisemobile HYMER ML-T und Hymermobil ML-I ermöglichen mit optionalem Allradantrieb ein Urlaubsabenteuer fernab asphaltierter Straßen.

Raus aus dem Alltag, rein ins Abenteuer

Immer mehr Menschen sehnen sich nach individuellem Urlaub abseits der überlaufenen Touristenhochburgen. Sie wollen den Alltag hinter sich lassen, ihre Reise selbst gestalten, die Natur erkunden und immer genau dort sein, wo es gerade am schönsten ist. Dafür hat HYMER zwei allradbetriebene Reisemobile entwickelt, mit denen die einsamen Flecken dieser Erde einfach und sicher erreicht werden können. Extreme Verhältnisse, wie schlechter Fahrbahnbelag oder winterliche Wetterbedingungen, stellen für die Allradmodelle dank des neuen Antriebskonzepts kein Hindernis mehr dar.

Kompakte Allrounder mit höchster Qualität

Die Reisemobile HYMER ML-T Allrad und Hymermobil ML-I Allrad sind dank dem innovativen Leichtbaukonzept extrem wendig. Das Fahrwerk und der Motor von Mercedes-Benz liefern die nötige Power für anspruchsvolle Passagen auf unwegsamem Gelände – im Sommer wie im Winter. Für einen Trip entlang der französischen Atlantikküste auf der Suche nach den besten Surfspots sind diese bestens geeignet. Besonders steile Küstenstraßen stellen dank dem erhöhten Fahrzeugniveau kein Problem dar. Der Allradantrieb in Kombination mit der optionalen Stollenbereifung garantiert bessere Traktion und Zugkraft. Zusätzlich bieten beide Modelle viel Bewegungsfreiheit im Innenraum, eine große Sitzgruppe sowie ein vollausgestattetes Bad.

Allrad-Reisemobile von HYMER: komfortabel, dynamisch, sicher.

Wenn die Reise nicht an die Küste sondern in die Alpen führt, sind Allrad-Mobile ebenso zuverlässige Begleiter und bieten dabei höchste Sicherheit und Komfort.

Als erstes vollintegriertes Reisemobil unter 3,5 Tonnen ist das Hymermobil ML-I zusätzlich mit serienmäßigem Seitenwindassistenten erhältlich. Dieser hält das Fahrzeug bei stürmischen Wetterbedingungen und Überholmanövern auf Autobahnbrücken in der Spur. Mit seiner geringen Außenbreite von nur 2,22 Metern ist der ML-I zusätzlich besonders schmal und wendig – nützlich, wenn enge Passstraßen auf der Reiseroute liegen. Und in der geräumigen Heckgarage können sperrige Sportgeräte wie Mountainbikes, Ski oder Snowboards problemlos transportiert werden.

Über HYMER
HYMER ist der Inbegriff für Premium-Reisemobile und -Caravans made in Germany und Marktführer in Europa. Die vier Geschäftsbereiche HYMER Reisemobile, ERIBA Caravans, HYMER Original Teile & Zubehör sowie HYMERCAR sind die Säulen des Unternehmens. HYMER beschäftigt derzeit gut 1.000 Mitarbeiter am Standort Bad Waldsee. Die Erfolgsgeschichte von HYMER begann vor 60 Jahren.